An die 8-Seen Gemeinschaft

Hallo zusammen,

Seit 1996 bin ich mit der 8-Seen (damals 6-Seen) Gemeinschaft zusammen. Am Anfang lief es wirklich hervorragend, die Teilnahme war sehr hoch. 26 Optis beim Start auf dem Wasser waren normal. Abends saß die Mehrheit der Teilnehmer, Eltern und Freunde im Kreis am Lagerfeuer. Es waren alle Altersklassen vertreten, von den 6 – bis 80 Jährigen. Es gab nicht nur seglerische Themen. Auch alltägliche Probleme wurden leidenschaftlich diskutiert. Oft wurde bei Gitarre und Gesang Stockbrot gebacken. Übernachtet wurde natürlich gemeinsam im Zeltlager.

Nichts bleibt ewig bestehen, und so klang nach und nach die Teilnahme ab. Um gegen zu wirken, versuchten wir mit Hits for Kids die jüngeren Teilnehmer für den Segelsport zu begeistern. Ich habe auf eigene Kosten eine Trainerlizenz erworben, nicht nur um die SSG zu unterstützen, sondern auch die Möglichkeit zu haben, die 8-Seen Jugend zu trainieren. Mehrere Jahrelang führten wir in Lingen, Ibbenbüren und Gronau Trainingswochenden durch. Als die 420er Klasse abbaute, führten wir in Gronau Wintertraining für 420er mit den damaligen U20 Weltmeistern Tasche Brüdern als Trainer durch. Dieses Projekt hatte aber leider nur ein paar Jahren geholfen, die Teilnehmerzahl zu erhalten.

Mit frischem Mut und Ideen versuchte ich den Zusammenhalt der Gemeinschaft neu aufzubauen. Mit Hilfe von Herrn Christian Welslau (HK-Orga Christian Welslau) gestalteten wir eine Website für die 8-Seen Gemeinschaft. Wir wollten diese weiter ausbauen, aber weil die Resonanz so verhalten war, ist die Seite immer noch als Baustelle zu sehen. An dieser Stelle möchte ich mich bei Herrn Welslau für seine langjährige, ehrenamtliche Unterstützung herzlich bedanken.

Eine neue Idee war, Geld für 8-Seen Projekte zu erwirtschaften. Da die 8-Seen Gemeinschaft kein Verein ist und Spendenquittungen nicht möglich sind, musste was anderes her. Die „Peter Roberts Foundation“ ermöglichte es, Sponsoringverträge abzuschließen. Zum Glück haben mehrere Firmen dieses Projekt unterstützt. Ein Teil dieses Geldes sollte Segler anspornen, an 8-Seen Regatten regelmäßig teilzunehmen. Nach einem Punktesystem war es möglich, Geld für ihre Jugendkasse zu erwerben. Leider war auch dieses Unterfangen nicht so richtig erfolgreich und nach zwei Saison beendet.

Jeder kann T-Shirts gebrauchen. Um das „Wir Gefühl“ zu fördern, habe ich eine Firma gefunden, die bereit war, T-Shirts mit einem 8-Seen Logo zu drucken. Es sollte auch etwas Geld durch den Verkauf in der Projektkasse fließen.

Vielleicht bin ich nicht der geborene Verkäufer, aber auch dieses Unterfangen war nicht so ganz erfolgreich.

Es gab aber zum Glück andere Projekte, die erfolgreicher waren. Als die SSG 40 jähriges Jubiläum feierte, bot Echo Sails in Ludwigshafen der SSG Jugend eine Gratis-Wochenende-Regatta mit Dickschiffen an. Da die SSG nicht genügend Teilnehmer hätten, wurde es ein 8-Seen Event, wobei aus den eigentlich vorgesehenen vier Schiffen, 76 Schiffe wurden. Erst nach drei Jahren als die Sponsoren ausfielen, wurde dieses Event leider abgesetzt.

Mein Lieblingsprojekt und ein ohne Zweifel erfolgreiches, sind natürlich die Jugendostseetörns. Diese Events sind ein wahres Wunder. Nicht nur, dass es gelang, so viele Freizeitkapitäne, Co-Skipper und Betreuer zu finden, die bereit waren, dieses nicht unerheblich persönlich rechtliches Risiko einzugehen, sondern auch noch mit unbekanntem Schiff und Crew teilzunehmen. Diese Personen haben meinen größten Respekt für ihren Mut und Einsatzbereitschaft verdient. Nicht nur die Teilnehmer haben Mut gezeigt, sondern auch die Vorstandsmitglieder der SSG Stormvogel waren von Anfang an bereit, das finanzielle und rechtliche Risiko für ihre eigenen Vereinsmitglieder und für die vereinsfremden 8-Seen Mitglieder zu tragen.

Diese Fahrten sind sicherlich Highlights in meinem Leben, und ich bedanke mich sehr bei allen, die diese Projekte unterstützt haben.

Ich möchte an dieser Stelle eine Person erwähnen, die sich schon seit Jahren unermüdlich für unsere Jugend eingesetzt hat. Wenn eine Person, und ich meine es positiv, als „Steh auf Männchen“ benannt werden darf, ist es Karl-Heinz Fettkötter. Ohne seine Unterstützung wären meine Aufgabenbereiche Training und Regattaleitung in den letzten Jahren nicht möglich gewesen. Seine Einsatzbereitschaft, Engagement und Optimismus sind ein Beispiel für uns alle.

Die Zeit nagt an allem, nicht nur an Schiffen, sondern auch an uns Menschen, und ich bin keine Ausnahme. Gesundheitlich hat „Der große Chef“ ein Zeichen gesendet, dass ich langsamer treten muss. Ich bin seit 2001 Obmann der 8-Seen und habe dieses Amt, trotz ein paar Niederschläge, gerne ausgeführt. Wir gehen schwierigen Zeiten entgegen. Ich weiß zu schätzen, dass mehrere Personen innerhalb Euers Vereins viel leisten, um das Segeln und den Nachwuchs zu fördern. Dabei bleibt wenig Zeit, um sich zusätzlich um Belange der 8-Seen zu kümmern. Wir haben dieses Jahr bemerkt, dass es sehr schwierig ist, Teilnehmer für Trainingswochenenden oder Regatten zu gewinnen.

Ich bin Vorsitzender der SSG Stormvogel und Behindertensportgemeinschaft Borghorst. Damit sind verbunden Aufgaben, die viel Zeit und Kraft abverlangen. Solange es meine Gesundheit erlaubt, habe ich vor, diese Aufgaben solange wie möglich auszuüben, muss jedoch einige der bisherigen Tätigkeiten aufgeben.

Ich gebe hiermit bekannt, dass ich mein Amt als Obmann der 8-Seen Gemeinschaft zum 1.11.2022 niederlege.

Ich nehme auch hier die Gelegenheit wahr, meinen Dank an Steffen Pfeil für seine langjährige Tätigkeit als Protokollführer und Ermittler der Resultate der 8-Seen Regatten auszusprechen. Ein Aufgabe, die nicht immer einfach war, besonders beim Einholen der einzelnen Regattaergebnisse. Vielen Dank Steffen.

Die „Peter Roberts Foundation“ sowie die unter meinem Namen laufende Website „ Die 8-Seen Gemeinschaft“ werden zum 31.12.2022 aufgegeben.

Das restliche 8-See Geld, das momentan auf einem persönlichen Sparkonto liegt, wird durch die neun Mitgliedervereine zu gleichen Teilen geteilt und auf die entsprechenden Konten im Dezember 2022 überwiesen. Hierzu benötige ich bitte rechtzeitig die entsprechenden Kontonummern.

Ich habe mich entschieden an der 8-Seen Jahresversammlung in November 2022 nicht teilzunehmen. Ich wünsche gutes Gelingen und viel Glück bei der Suche nach einer neuen Obmann/Frau.

Mit freundlichen Grüßen,
Peter Roberts
31.08.2022


8-Seen Regattatermine 2022

den Veranstaltungskalender aufrufen
zum Veranstaltungskalender

Termine 2022

 

Für die Saison 2022 sind folgende Termine geplant:

 

Logo Beschreibung Termin Einladung Ergebnisse Galerie

BCN Nordhorn
BCN Nordhorn
Hits For Kids 30. April / 01. Mai 2022

HiSC Hiltrup
HiSC Hiltrup
Pannekoken Regatta 08. Mai 2022

BCN Nordhorn
BCN Nordhorn
8-Seen Regatta 14. / 15. Mai 2022

HiSC Hiltrup
HiSC Hiltrup
8-Seen Regatta 21. / 22. Mai 2022

SGH Hörstel
8-Seen Regatta 11. / 12. Juni 2022
Familienfreizeit Bergum 16. – 19. Juni 2022

SCOW Ochtrup / Wettringen
SCOW Ochtrup / Wettringen
8-Seen Regatta 27. / 28. August 2022

SvSE Lingen
SvSE Lingen
8-Seen Regatta 03. / 04. September 2022

SCITL Ibbenbüren
SCITL Ibbenbüren
8-Seen Regatta Ibbenbüren / Europe Rangliste Hörstel 10. / 11. September 2022

WSVG09 Gronau
WSVG09 Gronau
8-Seen Regatta 24. / 25. September 2022